Malkurse im Museum Neckargemünd

Figürliche Malerei zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit
Ein Weg von der Figurstudie zur figürlichen Malerei, spielerisch und experimentell mit verschiedenen gestalterischen Mitteln.
Zusammenhänge von Anatomie und Proportionen des menschlichen Körpers werden erfahren unter Einbeziehung von Spontanität und Improvisation. Ziel ist nicht das schöne Endprodukt, sondern den individuellen Weg im Arbeitsprozess der Figuration finden.
An vier Wochenenden widmen wir uns kreativ dem menschlichen Körper mit verschiedenen Themen und Techniken. Das Kurs-Wochenende ist in 3 Phasen unterteilt.
Freitagabend: Mit Stift und Papier nähern wir uns der Person. Wahrnehmen und Erfassen von Proportionen und Volumen des Körpers mit spannenden Übungen, auch mit Aquarellfarben.
Samstagvormittag: Freies Gestalten mit Acrylfarben auf Leinwände, verschiedene Techniken der Untermalung. Ideen entwickeln, wie die Figuren in die Malerei integriert werden können.
Samstagnachmittag: Figuren bzw. Porträts in Bezug zum Raum ausarbeiten. Wie lässt sich die Vielfalt des menschlichen Körpers sichtbar machen, nicht im Sinne der Ähnlichkeit, sondern wie ist er im Bild in Szene gesetzt.
An allen Wochenenden steht ein Modell am Freitagabend zur Verfügung.
Kursleitung: Brigitte Fischer-Kaufmann
Kurszeiten: Fr. von 18 – 21 Uhr, Sa. von 9.30 – 17.30 Uhr
Kosten pro Wochenende: 130 € (inkl. Modell)
Anmeldung beim Veranstalter: Kulturverein Neckargemünd e.V. und Museum im Alten Rathaus
fon: 06223-488 240
E-mail: mail@museum-neckargemuend.de
Informationen:
Brigitte Fischer-Kaufmann
fon: 06223 / 86 81 078 – mobil: 0159 0135 8707 E-mail: oktav.fischer@gmx.de
www.brigitte-fischer-kaufmann.jimdofree.com
www.malraum108.de

Kurs_1
KURS I
01./02. April 2022
»Figuren im Raum«
Die menschliche Figur in verschiedenen Posen und Bekleidungen.

Kurs_2KURS II
13./14. Mai 2022
»Portrait«
Wie lässt sich die Vielfalt des menschlichen Gesichts zeichnerisch und malerisch darstellen.

Kurs_3KURS III
15./16. Juli 2022
»Akt«

Den menschlichen Körper in Bezug auf Raum und Bewegung darstellen und in Szene setzen.

Kurs_4KURS IV
14./15. Oktober 2022
»Figur in Bewegung«
Der Tanz auf dem Papier und der Leinwand, während eine Tänzerin oder ein Tänzer zur Musik improvisiert.

Logo_Kulturverein_small

Traditionen im Wandel

seit 1870 Engagement für Neckargemünd

mit Unterstützung derSWN ohne GmbH_4c_Kontextfeld

letzte Aktualisierung:
13
.06.
2022